Ablauf einer Therapiestunde

Begrüßung und Satteln des Pferdes:

Nach Ankunft des Patienten wird das Pferd mit einem Leckerchen begrüßt. Je nach individueller Situation des Patienten wird das Pferd gemeinsam mit dem Therapeuten geputzt und gesattelt.

Aufsitzen/Transfer:

Je nach Voraussetzung erfolgt das Aufsitzen auf das Pferd vom Boden, einem Podest oder mittels Lifteranlage.

Reiten:

Therapeutische Betreuung auf dem Pferd, je nach Umständen in der Reithalle, im Außengelände oder auf dem Zirkel.

Verabschiedung:

Nach der Reiteinheit wird das Pferd von seinem Reiter gelobt und bekommt ein Abschiedsleckerchen.

© Rethagen:Reittherapien 2019